Was ist Ihre Immobilie wert ?
Professionelle Bewertung Ihrer Immobilie in Nürnberg, Fürth & Erlangen

Professionelle Immobilienbewertung für die Region Nürnberg-Fürth-Erlangen

Für verschiedenste Lebenssituationen benötigen Sie eine professionelle Immobilienbewertung für Ihr Haus oder Ihre Wohnung in Nürnberg, Fürth oder Erlangen. Bei Immobilien gibt es für Sie kein hilfreiches Instrument wie eine Wertpapierbörse bei Aktien oder eine Schwacke-Liste bei Autos, die Ihnen tagtäglich den Kurs oder Preis verdeutlicht.

Daher benötigen Sie zur Wertermittlung für Ihre Immobilie die Unterstützung eines Gutachters oder Sachverständigen für Immobilien. Die Art der Unterstützung kann je nach Grund für die erforderliche Wertermittlung von einer fachkundigen Einschätzung des Experten bis zum professionellen Immobiliengutachten mit Bestand vor Gericht reichen.

Vertrauen Sie auf Qualität für Ihre Immobilienbewertung

Mit uns als zertifiziertem Immobiliengutachter (DIA) und Dipl. Sachverständigen (DIA) sichern Sie sich eine qualifizierte und vertrauenswürdige Immobilienbewertung von der fachkundigen Einschätzung zum Wert Ihrer Immobilie bis zum professionellen Immobiliengutachten. 

Darüber hinaus profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Bewertung von Immobilien in der Region Nürnberg, Fürth und Erlangen.

Zertifizierungs-Stempel der DIA für Immobiliengutachter

HM IMMOBERATUNG – Ihre Profis für Immobilienbewertung aus Ihrer Region

Rufen Sie uns gleich unverbindlich an

Wählen Sie aus verschiedenen Möglichkeiten, je nach Ihrem individuellen Bedarf

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten der Wertermittlung in verschiedenen Preislagen an. Dadurch können Sie sich für die Variante entscheiden, die für Ihre individuelle Situation notwendig ist. Ihre Wahl ist für alle Arten von Immobilien möglich, egal ob für Ihre Wohnung, Ihr Einfamilienhaus, Ihr Mehrfamilienhaus und auch für Ihre Gewerbeimmobilie:

Ersteinschätzung

bei Verkauf

Marktwerteinschätzung

bei Kauf oder Verkauf

Kurzgutachten

bei Kauf, Verkauf oder Vermögensbewertung

Verkehrswertgutachten

• bei Kauf oder Verkauf
• bei Vermögensbewertung (zum Beispiel für die Bank)
• bei Vermögensübertragung (Erbe oder Schenkung)
• bei Vermögensaufteilung (Scheidung)
• bei Vermögenseinwertung
• bei Wertermittlung für das Finanzamt
• bei Vermögensversteigerung (wenn von Gericht beauftragt)

Ob für Kauf, Verkauf oder Vererbung, für Bankgeschäfte, Finanzamt oder Scheidung – als erfahrene & qualifizierte Gutachter ermitteln wir durch eine professionelle Immobilienbewertung den aktuellen Wert Ihrer Immobilie und Ihres Grundstücks in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen. 

Wir beraten Sie gern zu Ihrer individuellen Situation, rufen Sie uns einfach an

Verfahren der Immobilienbewertung

Unsere Immobilienbewertungen ermitteln wir sachverständig nach dem aktuellen Stand der Gesetzeslage und mit den für Bewertungen gängigen Methoden. Hier nutzen wir verschiedene Verfahren zur Wertermittlung. Dazu gehören das Vergleichswertverfahren, das Sachwertverfahren und das Ertragswertverfahren zur Bewertung von Grund & Boden und der darauf stehenden Gebäude und sonstigen Außenanlagen.

Vergleichswertverfahren

Bei diesem Verfahren leiten wir den Marktwert Ihres Grundstücks aus tatsächlich realisierten Kaufpreisen von anderen Grundstücken ab. Für diesen Vergleich stimmen die anderen Grundstücke in Lage, Nutzung, Bodenbeschaffenheit, Zuschnitt und sonstiger Beschaffenheit hinreichend mit Ihrem Grundstück überein. Dazu ziehen wir die Bodenrichtwerte der jeweiligen Gutachterausschüsse heran. Diese werden für größere Städte in Form von Bodenrichtwertkarten für bestimmte Lagen abgeleitet, wobei im Regelfall Art und Maß der baulichen Nutzung sowie die durchschnittliche Grundstücksgröße angegeben ist.

Sachwertverfahren

Dieses Verfahren wird traditionell bei Einund Zweifamilienhäusern angewendet, die sich in Eigennutzung befinden. Hierbei ermitteln wir zur fachgerechten Immobilienbewertung, welche Kosten bei einem Neubau (Ersatz) Ihrer zu bewertenden Immobilie entstehen. Das Sachwertverfahren bezieht sich meist auf die baulichen Anlagen, der Wert von Grund und Boden wird im Vergleichswertverfahren bestimmt.

Ertragswertverfahren

Die Anwendung dieses Verfahrens erfolgt insbesondere bei der Bewertung eines Unternehmens oder eines vermieteten beziehungsweise verpachteten Grundstücks. Also bei Immobilien oder Grundstücken, bei denen der dauerhaft erzielbare Ertrag für die Werteinschätzung am Markt im Vordergrund steht. Das trifft beispielsweise auf Mietwohngrundstücke mit Mehrfamilienhäusern oder Geschäftsgrundstücke mit Büro- oder Geschäftshäusern zu.

Sie benötigen die Hilfe erfahrener Bewertungsprofis für Immobilien aus der Region Nürnberg, Fürth oder Erlangen.

Dann ist die HM IMMOBERATUNG für Sie die richtige Wahl.

Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine Nachricht.

© Copyright 2020 HM IMMOBERATUNG